Weingut Epp

Der Wein

Grüner Veltliner 2021: Junger Österreicher

feine Nuancen nach Mango, Maracuja und Limette, belebende Frische, ausgewogenes Säurespiel,

weckt Appetit auf die Weine des Jahrganges 2021, trocken

Welschriesling 2020

angenehme Aromen, die an Kräuter und Wiesenblumen erinnern,

etwas Klarapfel mit Zitrusnote, ausgewogenes Säure-Restzuckerspiel, trocken

 

Weinviertel DAC 2020

strahlende Frucht nach Limette und reifen Südfrüchten, am Gaumen

ein leichtes Pfefferl mit einem angenehmen Fruchtspiel, trocken

 

Weinviertel DAC 2020 Riede Kruttberge                                        

in der Nase fruchtige Birne und eine zarte Ananasnote, im Geschmack

harmonieren eine dezente Würze und leichte Kokosnuancen, trocken

 

Chardonnay 2020

im Duft eine lebhafte Aromatik, fein- reife Bananennote, kräftig und breit

am Gaumen, mit einer zarten Restsüße, trocken

 

Weißburgunder 2020                                                                     

sehr fruchtig-blumige Note, Limettenfrische in der Nase,

am Gaumen leichte mandel-nussartige Nuancen, trocken

 

Gelber Muskateller 2020

frischer, feiner Holunder im Glas, starke Wiesenkräuteraromatik,

am Gaumen traubige Muskatnoten, trocken

 

Sämling 88 Ernte 2020

aromatische und fruchtbetonte Nase, fein muskatierend,

bunte Blumenwiese, reichlich Körper, trocken

 

Muskateller Frizzante 2020 ZURZEIT NICHT VERFÜGBAR                                                     

fruchtig blumige Note, feine Kräuteraromatik,

am Gaumen angenehm prickelnd,

idealer Frühlings- und Sommerbegleiter, halbtrocken

 

Merlot-Rosé 2020 ZURZEIT NICHT VERFÜGBAR

Rosé aus der Sorte Merlot, dunkle Beerenaromatik,

mit einem angenehmen Säure-Restzuckerspiel, leicht, trocken

 

Zweigelt 2017                                                                                         

fruchtiges Bukett nach Waldbeeren und Kirsche,

am Gaumen rund und ein langes breites Finish, trocken

 

St. Laurent 2017 ZURZEIT NICHT VERFÜGBAR

tiefdunkles Kirschrot, angenehm feiner Duft nach Weichsel

und Kirsche, am Gaumen breit und markant, trocken

 

Rösler 2018

tiefdunkles Weichselrot, intensive Aromen nach Waldbeeren,

extraktreicher, kräftiger und schwerer Rotwein

 

Merlot 2018

dunkles Weichselrot, frische Noten nach Johannisbeere und Brombeere,

mit einem langen Abgang, kräftig

 

Traubensaft 2020

aus den roten Trauben der Sorte St. Laurent